Seite auswählen

DIY Trockenshampoo – und es funktioniert

Instagram Live vom 18.04.19

Zwar hatte ich bisher noch nie ein Trockenshampoo benutzt, aber seit ich mehr oder wenig mit einem schnell fettenden Pony (auf der Stirn!🤣) zu kämpfen habe, wollte ich es mal probieren. Und hier ist das Rezept: 

80% Maisita Corn PO4 PHB 

10% Imercare 400D

10% Kaolin (weiße Tonerde)

Bevor jetzt die Frage kommt “kann ich auch normale Speisestärke nehmen” oder wie kann ich XYZ ersetzen, sage ich “probiere es aus!” Ich bin immer auf der der Suche nach den besten Rohstoffen für ein Rezept und nach meiner Recherche waren dies die sinnvollsten und wirkungsvollsten Rohstoffe, die ich finden konnte. 

Anwendung (NICHT wie im Video 🙈): Mit einem großen Pinsel wenig (!) auf den Haaransatz auftragen, wenige Minuten einwirken lassen und mit einer Naturbürste ausbürsten. 

Gerade auch für Haar mit wenig Volumen: Unbedingt ausprobieren! ich finde es genial!

Hast Du Erfahrung mit Trockenshampoo? Bitte schreibe es mir in die Kommentare 

 

Happy Rühring und viel Spaß mit dem Video

Martina

P.S.: Ich bin live aus Instagram jeden Donnerstag um 20 Uhr. Folge mir hier: slow_beauty_cosmetics 

 

Lust auf den kostenlosen 3-teiligen Onlinekurs “Starte Deine Naturkosmetik” inklusive Rezept und 18 Seiten Ebook? 🤩