DIY Haarkur „Deep Conditioner“

Instagram Live vom 16.05.19

Und es geht weiter mit „die Hoor, die Hoor“ (frei nach Bülent Ceylan). Dieses Mal gab’s eine besondere Haarkur

60% Kokosöl

35% Krambeöl (Abyssinian Oil, Abessinischer Meerkohl)

5% Tego(R) Amid S18*

Haarkur Anwendung:

Um die Wirkung des Tego(R) Amid S18 optimal zu entfalten, benötigt es ein saures Milieu. Um dem ganzen also einen ordentlichen Boost zu geben empfehle ich, VOR dem Auftragen eine saure Rinse aus 1Teil Apfelessig und 4 Teile Wasser zu machen. Also beides in eine Flache geben kurz schütteln und über die Haare geben, so dass sie gut nass sind. Kurz frottieren und die Haarpackung ins Haar oder auch nur in die Haarspitzen einmassieren. Mindestens 20 min einwirken lassen, oder auch über Nacht. Ausspülen und shampoonieren. 

Ich bin auf Euer Feedback gespannt und freue mich auf Kommentare ?

Happy Rühring und viel Spaß mit dem Video

Martina

P.S.: Ich bin live aus Instagram jeden Donnerstag um 20 Uhr. Folge mir hier: slow_beauty_cosmetics 

*Achtung: Evonik Markenname! Wird bei den Rohstoffhändlern anders genannt

Lust auf den kostenlosen 3-teiligen Onlinekurs „Starte Deine Naturkosmetik“ inklusive Rezept und 18 Seiten Ebook? ?