Naturkosmetik selber machen: 

DIY Zahncreme

Happy Rühring of the day ist: Zahncreme! Whoop whoop!

Wirkt gegen Karies, ist aber ohne Fluorid, schön süß durch Xucker, schön grün durch Lebensmittelfarbe mit ätherischen Ölen und Pfefferminzhydrolat, uuuuund: Selbstkonservierend! Super easy nachzurühren! Das Rezept findest Du weiter unten in der Tabelle 

Instagram Live immer donnerstags um 20 Uhr. Du findest mich unter slow_beauty_cosmetics 

Du hast Fragen zu Haut-Themen oder zum Rühren von Kosmetik Produkten? Beziehungsweise Du möchtest Deine Frage gerne mal in einem Instagram Live behandelt haben? Dann freue ich mich ganz besonders auf Deine Email an martina@slow-beauty-cosmetics.de 

Happy Rührung und bis bahald!

Du willst noch mehr über DIY Kosmetik erfahren? Dann trage Dich hier ein für deinen kostenlosen 3-teiligen Onlinekurs „Starte Deine Naturkosmetik“ inklusive Rezept und 18 Seiten Ebook!

Jetzt hier eintragen und Du hast Teil 1 in wenigen Minuten im Postfach ?

Rezept Einzelmenge in Gramm Anzahl Gesamtmenge in Gramm
Zahncreme 50 2 100
anteilig gesamt (g) Verarbeitung
Pfefferminzhydrolat 28% 28 ins große Becherglas geben
Xylit (Xucker) 30% 30 dazu geben und mit dem Gummispatel verrühren
Xanthan 2% 2 ins mittlere Becherglas geben
Glycerin 33% 33 dazu geben und mit dem Gummispatel verrühren
Lebensmittelfarbe nach Wunsch dazu geben und mit dem Gummispatel verrühren
alles zusammen mit dem Rührstab mixen bis alle Zutaten homogen vermischt sind
Kieselerde 3% 3 dazugeben und nochmals hochtourig (Stabmixer) verrühren
Perlastan® SC 25 NKPF 3% 3 und
Ätherisches Öl Krauseminze 1% 1 hinzugeben, vorsichtig mit dem Spatel verrühren und in 50ml Gefäße mit Spritzeinsatz füllen
100% 100